Sitemap

Bläserklasse

Du wolltest schon immer ein Instrument spielen? – Dann bist du hier genau richtig!
An unserem Gymnasium gibt es eine Bläserklasse mit folgenden Instrumenten:

Tuba - Trompete - Tenorhorn - Querflöte - Posaune - Klarinette

 

Die Bläserklasse arbeitet in Kooperation und mit freundlicher Unterstützung der

Musik- und Kunstschule Ottmar Gerster 
 

Klarinette (MP3-Hörbeispiel)

 

klarinetten.jpg

 Willst du ein Instrument spielen? Dann empfehlen wir dir die Klarinette. Sie ist ein wohlklingendes Holzblasinstrument, das als Orchester- oder Soloinstrument gespielt werden kann. Sie sieht nicht nur toll aus, sondern spielt auch noch wunderschöne Töne. Die Menge der Klappen („Tasten“) soll dich nicht verwirren. Es reichen wirklich 10 Finger, um die Klarinette zu spielen. Hörst du einmal etwas von Mundstück, Birne, Ober- und Unterstück sowie Becher, dann sind das die fünf Teile der Klarinette. Eine Klarinette kann dich auf eine Reise begleiten, da sie auseinandergebaut sehr wenig Platz braucht. (Die Klarinettisten der Klasse 5e) nach oben
 
Posaune (MP3-Hörbeispiel)
 posaunen.jpg
Die Posaune ist ein leicht zu spielendes Instrument. Sie besteht aus drei Teilen – Mundstück, Schalltrichter und Zug – und kann schnell und leicht zusammengebaut werden. Auch kann man die Noten, nach denen wir spielen, leicht lesen - wenn man sie einmal gelernt hat. Der Koffer ist zwar nicht der Leichteste, aber mit genügend Kraft geht das auch. (Niclas, Tom und Marvin)nach oben
 
 
 Querflöte (MP3-Hörbeispiel)
floeten.jpg
Hallo, du willst ein kleines und außergewöhnliches Instrument spielen? Dann würden wir dir die Querflöte empfehlen. Sie ist zerlegbar und passt in deinen Ranzen. Die Flöte hört sich toll an. Das Erlernen des Instruments ist uns nicht schwer gefallen. Wir sind alle mit Begeisterung dabei. (Antonia)nach oben
 
 
Tenorhorn (MP3-Hörbeispiel)
tenorhorn.jpg
Wir lernen seit Anfang des Schuljahres Tenorhorn bzw. Bariton. Es macht uns sehr viel Spaß, ist leicht zu spielen, aber schwer zu tragen. Es fiel uns leicht, alle Noten von B bis A zu lernen. Herr Hönig, unser Instrumentallehrer, ist sehr nett und lustig und wir haben noch nie gemurrt, wenn wir jeden Mittwoch gleich nach der Schule Unterricht haben. Nach dem Unterricht können wir dann problemlos mit dem Bus nach Hause fahren. Wir können diese Instrumente wirklich nur weiterempfehlen!(Paula, Chiara und Sören)nach oben
 
 
Trompete (MP3-Hörbeispiel)
trompeten.jpg
Ich habe mich vor einem halben Jahr entschieden, in unserem Orchester eine der Trompeten zu spielen. Ich kann dir dieses Instrument nur empfehlen, da es leicht zu erlernen ist. Sie kann auch leicht transportiert werden, weil sie wenig wiegt und nicht so groß ist. In unserer Klasse spielen sechs Kinder Trompete und es macht großen Spaß gemeinsam zu üben. Vielleicht sehen wir uns im nächsten Jahr beim „Trompetentraining“. (Florian Börner)nach oben
 
 
Tuba (MP3-Hörbeispiel)
 tuba.jpg
Wer viel Puste hat und diese auch loswerden möchte sollte die Tuba blasen. Dort wandelt ihr eure Puste in Basstöne um. Sie ist zwar nicht gerade handlich, weil sie sehr schwer und groß ist, aber mal ehrlich, wen interessiert das denn beim Spielen. Sie klingt gut, sieht gut aus und ist zudem das wichtigste Instrument im Orchester. Ich persönlich finde, dass die Tuba das beste Blasinstrument ist.(Franz)nach oben
 
 
Suche
Kontakt
Gymnasium Schkeuditz
Haus Markranstädt
Parkstraße 9
04420 Markranstädt

Telefon: 034205 88005
Telefax: 034205 88044

E-Mail schreiben