Sitemap

Klasse 11 - Ein Ausflug nach Berlin

Am 28. April diesen Jahres, bestritten Schüler der Kursstufe 11 die lang erwartete Reise in die bezaubernde Weltstadt Berlin. Im Gegensatz zu Kraftklub wollten wir nach Berlin, so fuhren wir  pünktlich zur ersten Stunde am Schulhaus ab und kamen circa zweieinhalb Stunden später am Bundestag an. Nach kurzer Absprache mit dem dortigem Sicherheitspersonal, konnten wir zu unserem Abgeordnetengespräch. Zusammen mit uns im Kreis sitzend und mit uns sprechend war die SPD-Abgeornete Daniela Kolbe. Mit ihr diskutierten wir über aktuelle sozioökonomische und gesellschaftliche Themen und Probleme, die es vor allem uns Jugendlichen angetan hat, kurz: Was uns stört und was wir ändern wollen. Danach folgte ein Rundgang durch den Bundestag, mit anschließender Besichtigung der Kuppel auf dem Dach und der Verabschiedung von Frau Kolbe. Anschließend besuchten wir, wenn auch vergleichsweise nur kurz, das Denkmal der gefallenen Juden Europas. Danach hatten wir Freizeit, die wir selbst gestalten konnten. Aber unser Ausflug endet nicht etwa da, nein, wir hatten noch ein weiteres Date im Bundesministerium für Gesundheit mit einer kleinen Aufkläungs- und Diskussionsrunde über Drogen. Nach diesem langen Tag ging es dann wieder heim, ins gute alte Markranstädt.

ein Report von Antonia Sack und Moritz Haenel

1 Eintrag vorhandenZurück zur Übersicht
Suche
Kontakt
Gymnasium Schkeuditz
Haus Markranstädt
Parkstraße 9
04420 Markranstädt

Telefon: 034205 88005
Telefax: 034205 88044

E-Mail schreiben